KONTAKT
WARENKORB
 
 
MEGA
 
 
 

MEGA - maximales Volumen bei minimaler Traggestellhöhe! – schmal, stabil und speziell

 
KOMBINATIONEN
 

Das MEGA-Traggestell wurde explizit für Volumenwechsel- behälter mit Innenhöhen von bis zu 3000 mm konzipiert. Anwender sind hierbei Automotive-Zulieferbetriebe, mit dem Verlademaß von drei Gitterboxen übereinander oder Kunden mit sehr leichter Ware, wie z.B. Verpackung oder Isolierung. Das Traggestell hat eine zusätzliche Bauhöhe zur Chassishöhe von nur sechs bis acht Millimetern und ermöglicht Eckmaße von Wechselbehältern bis zu 3180 mm. Die Aufnahmeträger für die Verrieglung sind dabei seitlich in den LKW-Chassisrahmen integriert.

Bei der Erstanschaffung eines solchen Traggestelltyps sollten Sie beachten, dass die Wechselbehälterunterbauten für diese sehr niedrige Fahrhöhe bestimmten technischen Anforderungen ent- sprechen müssen und insbesondere im Bereich der Hinterach- sen über Freiräume verfügen sollten, da es ansonsten zu einer Berührung zwischen Brücke, Reifen und Anbauteilen kommen kann. Standardwechselbrücken mit Standardunterbauten be- kommen hier Probleme beim Aufsetzen.
Aufgrund des geringen Hubes der Vorderachsluftfederung, ist
es zudem erforderlich, vorne eine Hubschwinge einzubauen, um die meist auf der Abstellhöhe von 970 mm abgestellten MEGA- Wechselbrücken aufzunehmen.

Unter Beachtung der genannten Kriterien bringen MILDNER - MEGA - Traggestelle auch unter kleinsten Konstruktionshöhen bekannte Merkmale wie Stabilität, einfache Handhabung und Langlebigkeit hervor. Dabei zeichnen sie sich durch besonders hohe Stabilität im Verriegelungsbereich und am Anschlag aus, sowie durch funktionelle Heckkonstruktionen für die Rahmen- abschlüsse, Anhängeranschlüsse und Beleuchtungseinrichtung- en, die wir gegen Gewaltschäden optimiert haben. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch hier ein breites Band
an individuellen Zusatzausstattungen an.

MEGAflex:
Der MEGAflex ermöglicht zusätzlich zu den Funktionen des MEGA und seiner Aufnahmehöhe von 920/970 mm  ein Aufnehmen von der Abstellhöhe 1020/1120 mm mittels einer Höhenverstellung von 120 mm. Hierzu bieten wir Ihnen ein einfaches, manuelles und horizontal verstellbares System an. Auf Wunsch für Kunden im Schwerlastbereich haben wir ein weiteres drehbares Umsetzsystem im Portfolio.
Generell ist der MEGAflex für die Verwendung des Fahrzeuges im Stückgut- und Paketdienstverkehr prädestiniert, allerdings muss vor höheren Kosten im Verbrauchsbereich (Diesel und Reifen) und vor Gewaltschäden gewarnt werden.

MEGAflexplus:
Der MEGAflexplus ermöglicht zusätzlich zu den Funktionen des MEGAflex mit seiner Aufnahmehöhe von 920 bis 1120 mm ein Aufnehmen von der Abstellhöhen 1220 mm, auf besonderen Kundenwunsch auch von der Höhe von 1320 mm.
Die Variabilität der manuellen Höhenverstellung schließt hier allerdings eine Höhe von 320 mm ein, die sich negativ auf das Fahrverhalten auswirkt. Zusätzlich möglich ist hier der Einbau von Hubschwingen, der die Abstellhöhe 1220 mm (1320) auf 1020 mm herunternimmt.

 
 
DETAILANSICHTEN
 
Stabiler, bewährter Brückenanschlag vorne
 
Fahrgestellschonende, seitliche Anbindung entsprechend der Aufbaurichtlinien
 
Manuelle, vertikale Höhenverstellung, Beeinträchtigung der Bedienbarkeit durch hohe Variabilität
 
BDF- optimierte Kotflügel auf Konsole verstellbar, im Zubehörhandel günstig wiederbeschaffbar
 
Unterfahrschutz- und Beleuchtungseinrichtungen ineinander integriert
 
Beleuchtungen rückversetzt in gesonderter Halterung, mit klappbarem Rundrohrunterfahrschutz
 
Starrer Lichthalter und nach vorne versetzter klappbarer Rundrohrunterfahrschutz
 
Frühgreifende Einweisrollen, stabil montiert
Links: Hintere Einweisrollen
Rechts: Vordere Einweisrollen
 
 
 
FUNKTIONSWEISE
 

Luftfederung des Fahrzeugs ablassen und bis zum Beginn der Einweisrollen unter die Brücke fahren
 

Fahrzeug über die Luftfederung anheben bis die Einweisrollen im Tunnel der Wechselbrücke sind und dann den LKW bis zum Anschlag unter die Wechselbrücke fahren
 

Luftfederung vorne und hinten vollständig anheben
 

Einklappen und Sichern der Stützfüße, Verschrauben der vier Containerver- riegelungen - nach Möglichkeit mittels Verriegelungsschlüssel
 

Luftfederung des Fahrzeugs auf Fahrtstellung einstellen…

Los geht´s
 
ANSPRECHPARTNER
 

Bernd Mildner

Ing. Nutzfahrzeugbau (FH)
Geschäftsführender Gesellschafter

T +49 831 960099-16
M +49 177 8862633
b.mildner@mildner.eu
 

Andreas Naubert

Maschinenbautechniker (IHK)
Entwicklung / Konstruktion

T +49 831 960099-10
naubert@mildner.eu
 
 
BDF-WECHSELSYSTEME
 
 
 
LEISTUNGEN
 
• Wechselsysteme
• Individuelle Sonderaufbauten
• Fahrzeugüberführungen
• Sandstrahl- und Lackiertechnik
• Reparaturen aller Art
• Anhänger und Sattelauflieger
• Ladebordwände und Kräne
ANFAHRT
 
KONTAKT
 
Mildner Fahrzeugbau GmbH
An der Stiftsbleiche 4
87439 Kempten
T +49 831 960099-0
F +49 831 960099-20
info@mildner.eu
Home
Kontakt
Impressum
Datenschutz
AGB